Neo von Terra | AktuellesKabarettSchauspielunterricht | GoldmannProjekt RealTheater | MalereiTexte | Songs  | Videos | Vita | Presse | Kontakt

Aus den Nürnberger Nachrichten vom 4. 2. 2019 (gekürzt):

 

In der Reihe "Zu Gast bei Loni" lud Moderator Heijo Schlein im Mögeldorfer Loni-Übler-Haus interessante Gäste aus Kultur und Politik zum Plausch auf die Couch.

Sein Motto dabei: Mehr ist mehr! Weniger als drei Stunden oder weniger als sechs Gäste an einem Abend findet er langweilig.

Den Anfang macht Ernst Schultz, der mit "Ihre Kinder" ein Pionier der deutschen Rockmusik war. "Zuerst haben wir nur gecovert, aber 1969 merkten wir dann: So wie die amerikanischen Stars werden wir nie klingen. Wir müssen was machen, was die nicht können - nämlich deutsch singen!"

Mit dem nächsten Gast verjüngt sich die Runde deutlich: Der Nürnberger SPD-Vorsitzende Thorsten Brehm wird von Schlein besonders kritisch befragt.

Gast Nummer vier ist Neo von Terra alias Hans Mack. Unter dem Motto "Wegschauen ist immer eine Lösung!" stellt der Kabarettist eine Kollektion von Scheuklappenbrillen vor.

Gerne hätte er ein "Friedensforschungszentrum" am Nürnberger Reichsparteitagsgelände. Mack: "Eine schönere Welt ist machbar. Wir haben die technischen Möglichkeiten - es ist nur noch eine Sache des Willens!"

Danach nimmt Hans Joachim Wagner, Leiter des Bewerbungsbüros zur Kulturhauptstadt 2025, auf der Couch Platz...

 

 
 
     

 


Neo von Terra | AktuellesKabarettSchauspielunterricht | GoldmannProjekt RealTheater | MalereiTexte | Songs  | Videos | Vita | Presse | Kontakt | DatenschutzImpressum